Das Projekt PROmining

 
PROmining - Aufbau einer Plattform zur Verbesserung der Prognosefähigkeit und Erhöhung der Auslastung der (mobilen) Assets von KMU in der deutschen Steine- und Erdenindustrie
Ziel des Forschungsprojekts PROmining ist die unternehmensneutrale Konzeptionierung, Entwicklung und Realisierung eines webbasierten Demonstrators zur Verbesserung der Prognosefähigkeit und Erhöhung der Kapazitätsauslastung von KMU in der deutschen Steine- und Erdenindustrie. Mit dem geplanten Demonstrator einer Plattformlösung soll ein Anreiz für KMU geschaffen werden, die digitale Transformation anzugehen und die interne Datenhaltung zu verbessern. Das Projekt wird vom FIR e. V. an der RWTH Aachen in Kooperation mit dem Institute of Mineral Resources Engineering der RWTH Aachen durchgeführt.

Projektlaufzeit: 01.01.2021 – 31.12.2022